Lade Informationen...
Radio einschalten!
Infos zur Sendung!
Aktuelle Sendung:

Der lange Morgen mit Käpt'n Frieling
unsere Unterstützer


























Nachrichten

Nach mehreren Verbrechen in Norden – Polizei fasst 29-jährigen Täter

Die Polizei hat in der Nacht einen 29-Jährigen in der Osterstraße in Norden aufgegriffen, nach dem gefahndet wurde.

Dabei verhielt er sich aggressiv und verletzte einen Beamten, so die Polizei. Der Mann aus Großheide steht im Verdacht auf das Baugerüst einer Kirche gekletter zu sein. Anschließend betrat er das Bürgerbüro und verletzte einen Mitarbeiter. Danach wollte er einem Mann die Jacke wegnehmen. Als ihm dies nicht gelang, stahl er Kleidung aus einem Geschäft im Neuen Weg. Der mutmaßliche Täter befindet sich derzeit in medizinischer Behandlung. 13.11.18


400.000 Euro für Straßenbau-Projekte in Ostfriesland

Das Niedersächische Ministerium für Verkehr hat das Jahresbauprogramm 2019 veröffentlicht. Wie das Ministerium mitteilt, fließen 75 Millionen Euro in die Verbesserung von kommunalen Straßen. Auch Projekte in Ostfriesland werden unterstützt. Darunter eine neue Radwegbrücke in Aurich, der Neubau eines Bypasses in Hage und die Grunderneuerung einer Ortsdurchfahrt in Neuharlingersiel. 13.11.18


Erneute Verschmutzung durch Betriebsstoffe in Ostgroßefehn

Auf der Kanalstraße Nord hat eine rund 100 Meter lange Ölspur den Straßenverkehr gefährdet. Laut Feuerwehr, floss ein Teil des Betriebsstoffes, durch einen Gulli, in den angrenzenden Kanal. Die Einsatzkräfte entfernten die Straßenverschmutzung und verhinderten eine Ausdehnung des Öls auf dem Kanal. Die Ursache ist noch unklar. 13.11.18


Berufungsprozess in Aurich – 37-Jähriger muss nicht in Haft

Der wegen sexuellen Missbrauchs angeklagte 37-jährige Mann aus Aurich muss nicht ins Gefängnis.

Wie das Landgericht mitteilt, handelt es sich um einen minderschweren Fall. Deshalb wurde der 37-Jährige zu einer Freiheitsstrafe von zweieinhalb Jahren auf Bewährung verurteilt. Der Auricher stand vor Gericht, da er seine 14 Monate alte Tochter sexuell missbraucht hat. Das Amtsgericht verurteilte ihn bereits zu drei Jahren Gefängnis. Dagegen hatte er Berufung eingelegt. 12.11.18


Ölspur in Leezdorf

In der Junkerstraße ist die Fahrbahn erheblich verschmutzt worden. Wie die Feuerwehr mitteilt, gab es dort eine 300 Meter lange Ölspur. Um diese zu beseitigen, wurde die Junkerstraße heute Morgen voll gesperrt. 12.11.18