Lade Informationen...
Radio einschalten!
Infos zur Sendung!
unsere Unterstützer



























Nachrichten

Vorfall in Rhaudermoor - 21-Jähriger bedroht Anwohner und schlägt Polizisten

Bei einem Mehrfamilienhaus im Herrman-Löns-Ring hat ein 21-jähriger Mann die Polizei auf den Plan gerufen.

Er beleidigte und bedrohte zunächst mehrere Anwohner. Als die Beamten eintrafen, wurde der offenbar psychisch kranke Mann aggressiv und schlug einem Polizisten ins Gesicht. Kurz darauf verschanzte er sich im Obergeschoß und drohte mit einem Messer sich und andere zu verletzen. Nach rund zwei Stunden konnte der Mann beruhigt werden. Er wurde medizinisch versorgt und anschließend in eine entsprechende Einrichtung gebracht. 17.10.18


Feuer in Münkeboe wurde gelegt

Nach dem Dachstuhlbrand mit mindestens 50.000 Euro Schaden Ende vergangener Woche, geht die Polizei von Brandstiftung aus. Zunächst ging in der Straße Pollerhörn der Schuppen des Landhauses in Flammen auf. Das Feuer griff auf den Dachstuhl über und beschädigte diesen massiv. Weitere Ermittlungen dauern noch an. 17.10.18


Flüchtling in Emden festgenommen

Der Marrokaner, der sich im Juli im Emder Kulturbunker massiv gegen seine Abschiebung gewehrt hat, wurde jetzt gefasst. Laut Staatsanwaltschaft attackierte er damals zwei Beamte mit einer Scherbe. Einer der Polizisten gab daraufhin einen Schuss ab. Der gesuchte Flüchtling sitzt jetzt jedoch wegen einer anderen Tat in Untersuchungshaft. Vergangene Woche beging er einen schweren Raub. 17.10.18


Gas-Anlage in Weener geplant - Investitionen von rund 100 Millionen Euro

Drei Netzbetreiber wollen in Niedersachsen eine „Power-to-Gas-Anlage“ bauen.

Wie Mathias Fischer vom Stromnetzbetreiber TenneT mitteilt, könnte die Anlage in Weener gebaut werden. Aber auch Wiefelstede im Landkreis Ammerland ist als möglicher Standort im Gespräch. Rund 100.000.000 Euro soll das Projekt kosten. Mit der „Power-to-Gas Technologie“ soll Strom von Offshore-Windanlagen aus der Nordsee speicherbar gemacht werden. Damit könnte der Jahresbedarf von rund 10.000 Einfamilienhäusern gedeckt werden, hieß es. 17.10.2018


Verkehrsunfall auf der A28 bei Uplengen

Auf der A28 ist es zwischen den Anschlusstellen Apen/Remels und Westerstede-West zu einem Unfall gekommen.

Laut Polizei kam eine 24-jährige Autofahrerin von der Fahrbahn ab und rutschte eine Böschung herunter. Die Frau verletzte sich leicht. Der Hauptfahrstreifen war für rund eine Stunde gesperrt. 17.10.2018