Lade Informationen...
Radio einschalten!
Infos zur Sendung!
Aktuelle Sendung:
unsere Unterstützer


























Nachrichten

Land Niedersachsen investiert in Hochschulstandort Leer – Neues maritimes Techni

Die Hochschule Emden Leer bekommt ein neues maritimes Technikum.

Darin investiert das Land 5 Millionen Euro. Der Haushaltsausschuss des niedersächsischen Landtages gab dafür heute grünes Licht. Mit dem Technikum bekommt die Seefahrtschule in Leer neue Versuchsanlagen und Laboreinrichtungen. Wesentlicher Bestandteil des Gebäudes ist ein Manöverbecken, das die praktischen Erfahrungen der Studierenden entscheidend verbessern soll, hieß es. Die Finanzierung des maritimen Neubaus erfolgt mit 5 Millionen Euro aus Sondermitteln des Landes Niedersachsen sowie Eigenmitteln der Hochschule. 15.08.18


Feuerwehrverband warnt vor Heuselbstentzündung

Die Landwirte in Ostfriesland haben jetzt bereits den dritten Gras-Schnitt getätigt. Wie Präsident des Feuerwehrverbands Ostfriesland Ernst Hemmen mitteilt, drohe jetzt die Gefahr von Heuselbstentzündung. Aufgrund falscher Heu-Lagerung kann es schnell zu großen Bränden kommen. Besonders gefährdet seien die Großballen, so Hemmen. Regelmäßige Temperaturmessungen lasse die Brandgefahr frühzeitig erkennen, hieß es. 15.08.18


Wittmund startet Umfrage zum Integrationskonzept

Die Wittmunder Kreisverwaltung hat eine Online-Umfrage zum Integrationskonzept im Landkreis gestartet. Wie die Kreisverwaltung mitteilt, soll so die Integrationsarbeit im Landkreis verbessert werden. Alle Bürgerinnen und Bürger werden gebeten an der Umfrage teilzunehmen. Den Umfragelink für die Online-Befragung finden sie auf der Internetseite des Landkreises. 15.08.18


Vor Enercon Krisengespräch in Hannover – IG Metall fordert Alternativen

Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann hat heute verschiedene Vertreter und Gewerkschaften zu einem Gespräch nach Hannover eingeladen.

Wie die IG-Metall mitteilt, fordern sie Anstelle des Kahlschlags, Alternativen beim Windenergiekonzern. Zudem erwarten sie auch, das die Enercon-Geschäftsführung an dem runden Tisch teilnehme, heiß es. Vor Beginn des Runden Tisches wird es heute, ab 15.30 Uhr eine Kundgebung vor dem Wirtschaftsministerium in Hannover geben. 15.08.2018


Große Mengen Drogen in Wittmund beschlagnahmt

Die Polizei Wittmund hat gemeinsam mit der Staatsanwaltschaft Aurich Durchsuchungsbeschlüsse ausgeführt.

Laut Polizei, beschlagnahmten sie in der Wohnung eines 30-jährigen Wittmunders erhebliche Mengen verschiedener Drogen. Die Beamten fanden Marihuana, Amphetamine, Kokain, Ecstay und größere Summen Bargeld. Gegen den Mann wurde ein Verfahren wegen des gewerbsmäßigen Handeltreibens mit Betäubungsmitteln eingeleitet. 15.08.2018