Lade Informationen...
Radio einschalten!
Infos zur Sendung!
Aktuelle Sendung:

Radio Ostfriesland am Nachmittag
unsere Unterstützer


























Nachrichten

Nach Dachstuhlbrand an Schule in Weener – Ursache steht fest

Nach dem Brand an der Pestalozzischule in Weener steht die Ursache jetzt fest.

Laut Polizei gehen die Ermittler von einer Brandstiftung aus. Das Feuer brach in einem Altpapiercontainer aus. Die Flammen griffen auf das Gebäude über. Der Schaden wird auf rund 250.000 Euro geschätzt. Der Unterricht soll noch bis Freitag ausfallen. Eine Notfallbetreuung wurde eingerichtet. 23.05.18


Landwirte hoffen auf mehr Regen

Der warme und vor allem sonnige Mai sorgt bei den Landwirten für Sorgenfalten. Wie das Landvolk mitteilt, gab es für die Erntebestände in der Region zu wenig Regen. Davon betroffen seien vor allem die Wintergerste und Kartoffeln. Dennoch stehe es aktuell noch gut um die Ernte. Sollte es aber weiterhin so trocken bleiben, drohen Einbußen, hieß es. 23.05.18


Wohnmobil kollidiert mit Schwertransport

Auf der B210 in Wittmund hat es einen Unfall gegeben. Laut Polizei kamen sich ein Wohnmobil und ein Schwertransport entgegen. Da der Wohnmobilfahrer nicht auswich, kam es zur Kollision. Verletzt wurde niemand. Der Schaden beläuft sich auf rund 35.000 Euro. 23.05.18


90-jährige Frau betrogen – Aufmerksame Bankmitarbeiterin verhindert Schlimmeres

Die Mitarbeiterin einer Bank hat sich bei der Polizei in Leer gemeldet.

Sie gab an, dass eine 90-jährige Frau Geld in fünfstelliger Höhe abgehoben hatte. Kurze Zeit später wollte die ältere Frau erneut einen fünfstelligen Geldbetrag abheben. Die Bankmitarbeiterin vermutete einen Betrug und lag damit genau richtig. Im Zuge der Ermittlungen stellte sich heraus, dass zwei Männer der 90-Jährigen eine Notlage vortäuschten und sie um finanzielle Untertützung baten. Ein Täter, ein 39-jähriger Mann aus Krefeld, wurde kurz darauf festgenommen. Ihn erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen Betrugs. Weitere Ermittlungen der Polizei dauern noch an. 23.05.2018


Festnahme nach Raubdelikten

Nach zwei Überfällen am Wochenende in Leer hat die Polizei jetzt die Täter festgenommen.

Laut Dienststelle handelt es sich um einen 27- und einen 28-jährigen Mann. Sie sollen zunächst in einer Pizzeria randaliert und den Angestellten mit einem Messer bedroht haben. Sie erbeuteten Geld und flüchteten. Kurz darauf überfielen sie einen 21-jährigen Mann und raubten ihn aus. Gegen beide wurde ein Haftbefehl erlassen. Sie sitzen jetzt in einer Justizvollzugsanstalt. 23.05.2018