Lade Informationen...
Radio einschalten!
Infos zur Sendung!
Aktuelle Sendung:

Radio Ostfriesland am Mittag up Platt
unsere Unterstützer





















Nachrichten

Appell für Ladenöffnungsgesetz – IHK fordert vier verkaufsoffene Sonntage

Um den Einzelhandel in der Region zu stärken, haben die Industrie- und Handelskammer sowie die Städte Leer und Wiesmoor sich jetzt an die Politik gewandt.

Sie fordern ein neues Ladenöffnungsgesetz, welches den Kommunen erlaubt, vier verkaufsoffene Sonntage im Jahr zu veranstalten. Damit solle der stationelle Einzelhandel wettbewerbsfähig gegenüber dem Online-Handel bleiben, hieß es. Zudem könnten so Arbeitsplätze im stationären Handel gesichtert werden. - 24.01.2019


Sachbeschädigung in Uplengen

In der Kreismoorstraße haben drei Männer mit einem Feuerlöscher zwei Wohnwagen und einen PKW beschädigt. Laut Polizei wurde der Innenraum eines Wohnwagens durch den Löschschaum kontaminiert. In dem anderen beschädigten sie das Inventar. Zudem besprühten sie das Auto mit dem Feuerlöscher. Ein Zeuge beobachtete dies und notierte sich das Kennzeichen der Täter. Die Polizei ermittelt. - 24.01.2019


Glätteunfälle in Ostfriesland

Aufgrund des Wetters hat es in der Region zahlreiche Glätteunfälle gegeben. Laut Polizei prallte ein 19-jähriger Autofahrer in Uplengen gegen ein Baum. In der Neutorstraße in Emden rutschte ein Autofahrer gegen den Stützpfeiler eines Werbeschilds. Auf der A31 bei Riepe prallte einen Fahrer gegen die Leitplanke. Verletzt wurde niemand. - 24.01.2019


Nach Turnhallenbrand in Esens – Sporthalle wird saniert

Die Dreifach-Turnhalle in Esens muss nach dem Feuer Anfang des Jahres nicht abgerissen werden.

Wie der Landkreis Wittmund mitteilt, hat dies ein Gutachter festgestellt. Der Sportbetrieb soll noch in diesem Jahr wieder aufgenommen werden. Nach einem Brand Anfang des Jahres wurde die Turnhalle erheblich beschädigt. Grund dafür waren drei Jugendliche, die vor der Halle Feuerwerkskörper gezündet hatten. 23.01.19


Eröffnung für neues Hallenbad in Leer

Am 25. Februar soll in Leer das neue Hallenbad "Plytje" eröffnet werden. Wie die Stadt mitteilt, ist ein Großteil der Arbeiten bereits abgeschlossen. Jetzt warte die Kommune noch auf die Laborergebnisse der Wasserproben. Das alte Schwimmbad wurde vor zwei Jahren abgerissen. Die Kosten für den Neubau liegen bei rund 12 Millionen Euro. 23.01.19