Lade Informationen...
Radio einschalten!
Infos zur Sendung!
Aktuelle Sendung:

Stadtfestgottesdienst
Liveübertragung des Stadtfestgottesdienstes aus Aurich
unterstützt durch:
  • Ammersken Fenster
  • Andre Buß
  • Apollo
  • Autohaus Groenewold
  • Autowaschcenter Leer
  • BDO DPI AG HP
  • Beamte- Bau und Wohnungsverein
  • Bohlen & Tammling
  • Briese Schiffahrt
  • Carré Apotheke
  • Concordia Versicherungen
  • Die Ostfriesische
  • Die ostfriesischen Sparkassen
  • DollartCenter
  • Elektrotechnik Hermann Mansholt
  • Falkenberg
  • Farben Fangmann
  • Felnsburger
  • Gbr. Schwarte
  • Groenwold New Media
  • Gutshof
  • Handelskontor Ostrhauderfehn
  • Hartmann Group
  • Hotel Lange
  • Kaminland
  • Klimahaus Bremerhaven
  • Köster Abdichtungssystem
  • Landguth
  • Landkreis Aurich
  • Leffers
  • Lorenz Bäcker
  • Max Autowas
  • Moscado GmbH
  • Multi
  • Nordmann Schädlingsbekämpfung
  • Nordseeheilbad
  • Orthopädie Onno Buß
  • Ostfriesen-Zeitung
  • Ostfriesische Nachrichten
  • Ostfriesische Teemuseum
  • Pabst
  • Patent Optik
  • Pickenpack Seafood
  • Remax
  • Schwarte Bau GmbH
  • Silomon
  • Stadt Emden
  • Tanzschule Schrock-opitz
  • tbd
  • Telecentrum Norden
  • Thiele Tee
  • Tüll und Spitze
  • Ubbos Backhaus
  • Ulferts Münkeboe
  • Wein Wolff
  • World People
  • ZGO


Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungenen

  • Diese veranstaltung ist abgelaufen.

Duo jank frison in der Friedenskirche Wiesmoor

18. Januar 19:30 - 22:00

Am Freitag, dem 18. Januar 2019 um 19:30 Uhr gibt das Duo jank frison (Jade/Norden) ein Konzert in der Friedenskirche Wiesmoor. Der Eintritt ist frei, es wird um eine Spende gebeten.

Das Duo jank frison besteht aus Heike Büsing/Jade (Great Highland Bagpipe, Scottish Small Pipe, Schäferpfeife, Biniou kozh, Krummhorn) und Stefan Carl em Huisken/Norden (Akkordeon, Gitarre, Gesang, Bombarde, bretonische Oboe). Die Instrumentierung steht für ungewöhnliche Klang-Kombinationen. Der Name „jank frison“ bedeutet soviel wie „friesische Sehnsucht“ oder „Friesische Leidenschaft“. Passend zur Jahreszeit, die ja dem kirchlichen Weihnachts-Festkreis zugerechnet wird, werden eigene Lieder und Bearbeitungen internationaler Musik geboten. Alle Texte sind in friesischer oder ostfriesisch-niederdeutscher Sprache gehalten. So gibt es z.B. die Vertonung eines altfriesischen Textes zur Erschaffung Adams auf der Grundlage einer der ältesten friesischen Melodien, einen schottischen Fährmannsgesang und ein bretonisches Weihnachtslied, versehen mit eigenen niederdeutschen Texten.
Mit dem Konzert möchte sich das Duo auch dafür bedanken, in der Friedenskirche schon seit längerer Zeit hin und wieder proben zu dürfen. „Wir haben hier einen wunderbaren Raum für unsere Musik gefunden, und Wiesmoor liegt praktisch in der Mitte zwischen unseren Wohnorten“, so Stefan Carl em Huisken.

Details

Datum:
18. Januar
Zeit:
19:30 - 22:00

…alle Angaben ohne Gewähr…