Lade Informationen...
Radio einschalten!
Infos zur Sendung!
Aktuelle Sendung:

Radio Ostfriesland am Nachmittag
unterstützt durch:
  • Ammersken Fenster
  • Andre Buß
  • Apollo
  • Autohaus Groenewold
  • Autowaschcenter Leer
  • BDO DPI AG HP
  • Beamte- Bau und Wohnungsverein
  • Bohlen & Tammling
  • Briese Schiffahrt
  • Carré Apotheke
  • Concordia Versicherungen
  • Die Ostfriesische
  • Die ostfriesischen Sparkassen
  • DollartCenter
  • Elektrotechnik Hermann Mansholt
  • Falkenberg
  • Farben Fangmann
  • Felnsburger
  • Gbr. Schwarte
  • Groenwold New Media
  • Gutshof
  • Handelskontor Ostrhauderfehn
  • Hartmann Group
  • Hotel Lange
  • Kaminland
  • Klimahaus Bremerhaven
  • Köster Abdichtungssystem
  • Landguth
  • Landkreis Aurich
  • Leffers
  • Lorenz Bäcker
  • Max Autowas
  • Moscado GmbH
  • Multi
  • Nordmann Schädlingsbekämpfung
  • Nordseeheilbad
  • Orthopädie Onno Buß
  • Ostfriesen-Zeitung
  • Ostfriesische Nachrichten
  • Ostfriesische Teemuseum
  • Pabst
  • Patent Optik
  • Pickenpack Seafood
  • Pie Personal
  • Remax
  • Schwarte Bau GmbH
  • Silomon
  • Stadt Emden
  • Tanzschule Schrock-opitz
  • tbd
  • Telecentrum Norden
  • Thiele Tee
  • Tüll und Spitze
  • Ubbos Backhaus
  • Ulferts Münkeboe
  • WDT
  • Wein Wolff
  • World People
  • ZGO


Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungenen

Hagen Rether „Liebe“

14. März 2020 18:00 - 21:00

Die Welt wird täglich ungerechter, das Geflecht aus politischen und wirtschaftlichen Abhängigkeiten immer dichter: Vor diesem Hintergrund lässt Hagen Rether Strippenzieher, Strohmänner und Sündenböcke aufziehen. Den so genannten gesellschaftlichen Konsens stellt er vom Kopf auf die Füße und die Systemfragen gleich im Paket. Rethers ebenso komisches wie schmerzhaftes, bis zu dreieinhalbstündiges Programm infiziert das Publikum mit gleich zwei gefährlichen Viren: der Unzufriedenheit mit einfachen Erklärungen und der Erkenntnis, dass wir alle die Kraft zur Veränderung haben. LIEBE, so der seit Jahren konstante Titel des ständig mutierenden Programms, kommt darin nicht vor, zumindest nicht in Form von Herzen, die zueinander finden – und romantisch kommt allenfalls einmal die Musik des vielseitigen Pianisten daher. Was aber in seinem fulminanten Plädoyer für das Mitgefühl sichtbar wird, ist die Menschenliebe eines Kabarettisten, der an Aufklärung und an die Möglichkeit zur Umkehr noch am Abgrund glaubt.

Details

Datum:
14. März 2020
Zeit:
18:00 - 21:00

…alle Angaben ohne Gewähr…