Lade Informationen...
Radio einschalten!
Infos zur Sendung!
unsere Unterstützer



























Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungenen

Kai Kurgan im Gulfhof Gess

26. November

Veranstaltung Navigation

Finsteres Finale in Jemgumgaste
Kai Kurgan verbreitet Grusel im Gulfhof Gess

Jemgumgaste. Kai Kurgan bittet zum finsteren Finale. Nachdem die beiden Auftritte im Steinhaus Bunderhee innerhalb eines Tages ausverkauft waren, gibt es eine Zugabe in Jemgumgaste: Am Sonntag, 26. November, wird der schwarze Prophet in dem liebevoll restaurierten Gulfhof Gess in Jemgumgaste Grusel verbreiten.

Somit haben auch diejenigen, die die Auftritte von Kai Kurgan bislang verpasst haben, noch eine Gelegenheit, ihn live zu erleben. Es ist sein letzter Auftritt in diesem Jahr, das ein besonders erfolgreiches war: Allein neun Shows waren ausverkauft. Das Gastspiel im Gulfhof ist Höhepunkt des Kulturwochenendes „Kulturgezeiten“, zu dem Hausherrin Iris Gess einlädt. Die aufwändig sanierte Gulfscheune, direkt neben dem Steinhaus Jemgumgaste, bietet dabei ein einmaliges Ambiente für die Rückkehr des schwarzen Propheten.

In seinem Programm „Gezeitensturm“ wird Kai Kurgan Highlights seiner diesjährigen Tour sowie beliebte Klassiker präsentieren. Stimmgewaltig und mit viel Drama liest und spricht er seine schwarzen Geschichten von Küste und Meer, die von Klang- und Lichtmeister Harry de Winter effektvoll in Szene gesetzt werden.

Karten für das finstere Finale gibt es bei der Buchhandlung Klinkenborg in Weener oder bei Iris Gess (0173-6765573).

„Gezeitensturm“ – Ein schwarzer Abend mit Kai Kurgan
Sonntag, 26. November.
Beginn: 17 Uhr (16.30 Uhr).
Gulfhof Gess, Jemgumgaste.
Eintritt: 15 Euro.
Kartenvorverkauf: Buchhandlung Klinkenborg (Weener) oder Iris Gess, Jemgumgaste (0173-6765573).

http://kaikurgan.de
www.facebook.com/KaiKurgan

Details

Datum:
26. November

…alle Angaben ohne Gewähr…