Lade Informationen...
Radio einschalten!
Infos zur Sendung!
unsere Unterstützer



























Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungenen

  • Diese veranstaltung ist abgelaufen.

Märchenklang aus Fehnland in der Stadtbibliothek

17. November 19:30

Veranstaltung Navigation

Märchenklang aus Fehnland in der Stadtbibliothek zu Gast
Freitag, 17. November 2017 um 19.30 Uhr

Jahrhundertelang haben sich Menschen an den langen dunklen Winterabenden Märchen und Geschichten erzählt. Das Wort-Musik-Ensemble „Märchen-Klang aus Fehnland“ setzt diese Tradition fort und belebt sie neu. Wie kurzweilig, spannend, humorvoll, aber auch tiefsinnig so ein Abend sein kann, können die Zuhörerinnen und Zuhörer am Freitag, den 17. November um 19.30 in der Stadtbibliothek Norden erleben.

Die Märchenerzählerin Brigitte Hagen und die Harfenspielerin Heike Tönjes nehmen ihr Publikum mit auf eine Reise in das Land der Fantasie, in ein Land voller Wunder. Wenn Heike Tönjes ihrer keltischen Harfe die ersten Klänge entlockt, wird der Alltag vergessen sein. Durch das harmonische Zusammenspiel von gesprochenem Wort und Harfenmusik wird in Ihnen eine bunte Welt entstehen, eine Welt voller Zauber und Weisheit.

Zu dem Thema „Vom unbotmäßigen Wünschen“ werden die beiden Künstlerinnen zwei Märchen vortragen, die auf sehr unterschiedliche Weise aufzeigen, wohin maßlose Gier führen kann. Das Märchen „Vom Fischer und seiner Frau“ ist der bekannte Klassiker, wenn es um das Wünschen geht und ist – vor allem auch in der Weihnachtszeit – hoch aktuell.

Das Märchen „Der Teufel mit den drei goldenen Haaren“ agiert in typischer Märchenmanier am Hof eines eigensüchtigen, goldgierigen Königs. Eingebildet und voller Standesdünkel verliert er immer mehr den Bezug zur Realität. Er steht im Widerstreit zu einer höheren Kraft, welche die Geschicke der Menschen leitet, die ehrlich, vertrauensvoll und selbstbewusst ihren Lebensweg gehen.

Auf einen phantasievollen Abend darf man sich freuen.

Karten sind direkt in der Stadtbibliothek erhältlich. Eine telefonische Reservierung unter 04931/ 923 353 ist möglich.

Details

Datum:
17. November
Zeit:
19:30

…alle Angaben ohne Gewähr…