Lade Informationen...
Radio einschalten!
Infos zur Sendung!
Aktuelle Sendung:

Radio Ostfriesland am Nachmittag
unterstützt durch:
  • Ammersken Fenster
  • Andre Buß
  • Apollo
  • Autohaus Groenewold
  • Autowaschcenter Leer
  • BDO DPI AG HP
  • Beamte- Bau und Wohnungsverein
  • Bohlen & Tammling
  • Briese Schiffahrt
  • Carré Apotheke
  • Concordia Versicherungen
  • Die Ostfriesische
  • Die ostfriesischen Sparkassen
  • DollartCenter
  • Elektrotechnik Hermann Mansholt
  • Falkenberg
  • Farben Fangmann
  • Felnsburger
  • Gbr. Schwarte
  • Groenwold New Media
  • Gutshof
  • Handelskontor Ostrhauderfehn
  • Hartmann Group
  • Hotel Lange
  • Kaminland
  • Klimahaus Bremerhaven
  • Köster Abdichtungssystem
  • Landguth
  • Landkreis Aurich
  • Leffers
  • Lorenz Bäcker
  • Max Autowas
  • Moscado GmbH
  • Multi
  • Nordmann Schädlingsbekämpfung
  • Nordseeheilbad
  • Orthopädie Onno Buß
  • Ostfriesen-Zeitung
  • Ostfriesische Nachrichten
  • Ostfriesische Teemuseum
  • Pabst
  • Patent Optik
  • Pickenpack Seafood
  • Pie Personal
  • Remax
  • Schwarte Bau GmbH
  • Silomon
  • Stadt Emden
  • Tanzschule Schrock-opitz
  • tbd
  • Telecentrum Norden
  • Thiele Tee
  • Tüll und Spitze
  • Ubbos Backhaus
  • Ulferts Münkeboe
  • WDT
  • Wein Wolff
  • World People
  • ZGO


Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungenen

MALER SEHEN OSTFRIESLAND

25. April 2019 10:00 - 25. April 2020 17:00

25.04.2019 – 2020 IN DER NEUEN GALERIE IM RATHAUS AM DELFT

 

Emden. Mit „Maler sehen Ostfriesland“ ist die aktuelle Präsentation in der Neuen Galerie des Ostfriesischen Landesmuseums Emden überschrieben. Der diesjährige „Szenenwechsel“ zeigt annähernd 70 Werke der bildenden Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts, die Ostfriesland im Spannungsfeld von „Impressionismus“ und „Abstraktion“ erscheinen lassen. In sechs Kabinetten sind unter anderem Arbeiten von einheimischen Malern wie Julian Klein von Diepold, Hans Trimborn, Herbert Dunkel und Bodo Olthoff zu sehen sowie Werke von Max Liebermann, Hermann Max Pechstein, Franz Radziwill und Oskar Kokoschka.
Die Motive nehmen den Betrachter mit auf eine Entdeckungsreise durch Tradition und Moderne und lassen ihn die Eigentümlichkeiten des Landes zwischen Ems und Weser erleben.

Details

Beginn:
25. April 10:00
Ende:
25. April 2020 17:00

…alle Angaben ohne Gewähr…