Lade Informationen...
Radio einschalten!
Infos zur Sendung!
Aktuelle Sendung:
unterstützt durch:
  • Ammersken Fenster
  • Andre Buß
  • Apollo
  • Autohaus Groenewold
  • Autowaschcenter Leer
  • BDO DPI AG HP
  • Beamte- Bau und Wohnungsverein
  • Bohlen & Tammling
  • Briese Schiffahrt
  • Carré Apotheke
  • Concordia Versicherungen
  • Die Ostfriesische
  • Die ostfriesischen Sparkassen
  • DollartCenter
  • Elektrotechnik Hermann Mansholt
  • Falkenberg
  • Farben Fangmann
  • Felnsburger
  • Gbr. Schwarte
  • Groenwold New Media
  • Gutshof
  • Handelskontor Ostrhauderfehn
  • Hartmann Group
  • Hotel Lange
  • Kaminland
  • Klimahaus Bremerhaven
  • Köster Abdichtungssystem
  • Landguth
  • Landkreis Aurich
  • Leffers
  • Lorenz Bäcker
  • Max Autowas
  • Moscado GmbH
  • Multi
  • Nordmann Schädlingsbekämpfung
  • Nordseeheilbad
  • Orthopädie Onno Buß
  • Ostfriesen-Zeitung
  • Ostfriesische Nachrichten
  • Ostfriesische Teemuseum
  • Pabst
  • Patent Optik
  • Pickenpack Seafood
  • Remax
  • Schwarte Bau GmbH
  • Silomon
  • Stadt Emden
  • Tanzschule Schrock-opitz
  • tbd
  • Telecentrum Norden
  • Thiele Tee
  • Tüll und Spitze
  • Ubbos Backhaus
  • Ulferts Münkeboe
  • Wein Wolff
  • World People
  • ZGO


Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungenen

  • Diese veranstaltung ist abgelaufen.

Südstaaten-Sumpf-Rock’n’Roll

13. Juli 20:00

Bereits zum vierten Mal kommt die französische Band LE CLOU am Samstag, den 13. Juli, zu einem Konzert in den Kultur-Gulfhof-Freepsum.

Die Musik von LE CLOU hat ihre Wurzeln tief in den Südstaaten der USA. In den Swamps, den Sümpfen des Mississippi Deltas, leben die Cajuns, Nachfahren von Siedlern aus Frankreich, die vor über 200 Jahren nach Nordamerika kamen. In den abgelegenen Bayous westlich von New Orleans haben sie lange isoliert gelebt und sich mit Stolz und Selbstbewusstsein bis heute ihre eigene Lebensart, ihre Kultur und ihre französische Sprache bewahrt. Die Cajuns feiern gern und ausgelassen, und man kann dort unten in Louisiana den Sound der Cajun Music aus allen Tanzschuppen stampfen hören.

LE CLOUs Cajun Swamp Groove druckvoller „Südstaaten-Sumpf-Rock’n’Roll“, ein Gebräu aus traditioneller Cajun Music, Zydeco, kreolischen Rhythmen und Blues – gewürzt mit einer deftigen Portion französischem Esprit.

Getauft mit den Wassern des Mississippi, ist die Cajun Kult-Band seit 30 Jahren „on the road“. Die musikalische Seele von LE CLOU ist das Trio David/Epremian/Gueit. Mit heiterem Spielwitz zaubern diese drei Musketiere so manche Sumpfblüte aus dem Hut. „Weil die Band viel und gerne live spielt, ist die Musik in all den Jahren dynamischer geworden, perkussiv und tanzbar“, berichten die Veranstalter. Yves Gueit, der ruhige Steuermann, rührt gelassen die verrauchte Luft mit dem Cajun-Akkordeon, während der Schalk im Team, Johannes Epremian, über die Saiten seiner Fiddle saust. So unterschiedlich diese Typen auch sind, so ideal ergänzen sie sich zu einer traumwandlerisch eingespielten Einheit. Ihre Spielfreude ist hochgradig ansteckend. Akkordeon und Fiddle verleihen dem rauhen Gesang Flügel. Schlagzeug und Bass pumpen von unten das nötige Pfund in die Songs. Entspannt sorgen fette Slide Gitarren oder das Saxofon für echtes Südstaaten-Feeling. Die Band macht mächtig Dampf, lässt den Kessel blubbern und kocht den Saal auf großer Flamme.

Karten für das Konzert am Samstag, 13.07. um 20 Uhr gibt es unter anderen in den Geschäftsstellen aller Tageszeitungen im Nordwesten von Deutschland. Weitere Informationen und Kartenreservierungen unter: www.landkultur-freepsum.de

Details

Datum:
13. Juli
Zeit:
20:00

…alle Angaben ohne Gewähr…