Investitionen von rund 1,2 Millionen Euro – Landkreis Wittmund erneuert Ausrüstung der Feuerwehren

Wittmunds Landrat Holger Heymann hat neue Fahrzeuge an die Kreis-Feuerwehr übergeben. Wie die Kreisverwaltung mitteilt, gehören zu den neuen Fahrzeugen unter anderem ein neuer Gerätewagen für rund 320.000 Euro und ein Bulli zum Transport der Mannschaft der Technischen Einsatzleitung für rund 12.500 Euro. Zudem soll noch in diesem Jahr eine neue Drehleiter für rund 850.000 Euro angeliefert werden. Die Gesamtsumme der Investitionen liegt bei rund 1,2 Millionen Euro. Die Kreisverwaltung investiert bereits seit Jahren regelmäßig in die Ausrüstung der Feuerwehren, um für den Einsatzfall gut aufgestellt zu sein.

Förderung für Leeraner Weststadt

Das Leeraner Stadtteilprojekt „Neue Wege zu einem neuen Wir“ ist eines von 19 Projekten, das vom Niedersächsischen Umweltministerium beim Wettbewerb „Gute Nachbarschaft“ gefördert wird. Wie die SPD-Landtagsabgeordnete Johanne Modder aus Bunde mitteilt, erhält die Stadt Leer mehr als 160.000 Euro. Von dem Geld soll unter anderem die Stadtteilarbeit in der Weststadt verbessert werden. Mit dem Projekt „Neue Wege“ will die Stadt unter anderem Anlaufstellen für die Einwohner schaffen.

Polizei warnt vor Taschendieben

In Weener ist es gleich zwei Mal zu Diebstählen von Wertsachen gekommen. Wie die Polizei mitteilt, stahl ein Unbekannter in einem Verbrauchermarkt an der Kirchhofstraße die Geldbörse einer 62-jährigen Frau aus ihrem Einkaufswagen. Eine weitere Tat ereignete sich in der Poststraße. Eine junge Frau stahl dort die Handtasche einer 91-jährigen Frau aus deren Rollator. Insgesamt entstand ein Schaden von rund 500 Euro.